Startseite
Adressen + Kontakte
Nachrichten
Gottesdienste
Rosenkranz im Marienmonat
Veranstaltungen
Adventstag 2018
Rheintaler Wallfahrt nach Einsiedeln am 18.08.2018
Erwachsenenbildung
Ökum. Taizé-Gebet
Fotogalerie 2018
Fotogalerie 2017
Fotogalerie 2016
Fotogalerie 2015
Fotogalerie 2014
Fotogalerie 2013
Fotogalerie 2012
Fotogalerie 2011
Fotogalerie 2010
Fotogalerie 2009
Fotogalerie 2008
Fotogalerie 2007
Geschichte
Ministranten
    Miniplan
    Ausflüge
    Minigolf 5.7.2017 in Altstätten
    Ministrantenaufnahme 06.09.2008
    Ministrantenaufnahme 24.11.2007
    Ministrantenaufnahme 30.10.2010
    Ministrantenaufnahme 24.11.2012
    Ministrantenaufnahme 23.11.2013
    Ministrantenaufnahme 24.10.2015
    Ministrantenaufnahme 10.09.2016
    Ministrantenaufnahme 9.9.2017
    Spassolympiade 2009
    Spassolympiade 29.8.2015
    Rom-Reise 2016
Firmung ab 18
Links

Ausflüge

Europapark 18.-20.4.2017 -1-

Schon in der Osterwoche durften die Ministranten aus Heerbrugg ihren Jahresausflug geniessen. Zuerst bewunderten sie die Tiere im Basler Zoo. Anschliessend staunten sie über das Basler Münster und die Basler Altstadt, bevor sie eine Fahrt über den Rhein in der traditionellen Fähre genossen und eine feine Glace schleckten. Die Unterkunft fanden sie in der Jugendherberge in Freiburg. Der zweite Tag gehörte ganz dem Europapark und seinen tollen Bahnen, da brauchte es nur noch am Abend die herzhafte Pizza. Am Donnerstagmorgen besichtigten sie das Freiburger Münster und löcherten die freundliche Führerin mit ihren Fragen. Beim der anschliessenden Gebetszeit staunten die zufällig anwesenden Leute über den kräftigen Gesang der MinistrantInnen aus Heerbrugg. Den Nachmittag genossen sie im Badeparadies Titisee mit seinen hohen Wellen und langen Rutschbahnen. Fahrer Rico Kellenberger und Sivia Seitz, Paolo Jäger und Reinhard Paulzen sorgten für einen guten Ablauf der Reise. Mit dieser Reise dankte die Kirchgemeinde Heerbrugg den Minis für ihren fleissigen Einsatz.

(Fotos: Reinhard Paulzen)



Nach oben

Europapark 18.-20.4.2017 -2-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

Europapark 18.-20.4.2017 -3-




Nach oben

Minireise ins Verkehrshaus Luzern 11.8.2016 -1-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

11.8.2016 -2-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

11.8.2016 -3-




Nach oben

München 13.-15. April 2015 -1-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

München -2-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

München -3-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

München -4-



Nach oben

Minireise in den Zürcher Zoo am 7. August 2014

Die Ministrantenschar aus Heerbrugg machte sich für den Jahresausflug auf den Weg zum Zoo nach Zürich. Fröhlich stiegen sie morgens in den Zug, und noch fröhlicher kamen sie wieder zurück. Das neue Elefantenbaby war natürlich eine Attraktion, und tatsächlich sah es besonders herzig aus, wenn es sich auf dem Boden rollte oder zwischen den grossen Elefanten daherspaziert kam. Aber auch über die anderen Tiere hörten die Minis spannende Infos von Frau Heinrich, der Zoo-Führerin. Die Minis staunten über Löwen und Tiger und im Tropenwald-Haus über Gekos und Flughunde. Wieder zurück im Rheintal haben sie noch miteinander feine Pizza und Glace genossen. Mit diesem Ausflug danken die Pfarrei und die Kirchgemeinde Heerbrugg zusammen mit Mesmer Paolo Jäger und Pastoralassistent Reinhard Paulzen allen MinistrantInnen für ihren tollen und fleissigen Einsatz.



Nach oben

-1-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

-2-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

Tessin/Italien 5.-7.8.2013

Minis surfen am Lago Maggiore

Am Montag, 5. August, sind die Ministranten aus Heerbrugg an den Lago Maggiore gereist. Beim ersten Mittagessen in Locarno genossen sie den Blick über den See. Dann besichtigten sie die wunderbar gelegene Kirche Madonna del Sasso. Anschliessend ging es zum Baden und für eine erste Begegnung zur Surf-Schule nach Cannobio. Am Dienstag gab es dann die Surf-Lektionen. Nach kurzer Theorie-Einführung genossen sie es, wenn sie vor dem Wind kreuzen und die ersten Wenden schaffen konnten. Natürlich fielen sie anfangs oft ins Wasser. Aber sofort kletterten sie wieder auf ihr Surf-Brett, zogen sie wieder das Segel hoch, und weiter ging die Fahrt. Mesmer Paolo Jäger, Frau Jenny Eichmann und Pastoralassistent Reinhard Paulzen staunten über die Surf-Erfolge. Nach so viel Aktion schmeckten die Pizzas, Pasta und Gelato umso besser. Die Schifffahrt über den See, der Besuch beim Markt in Luino und das Rodeln auf der langen Bahn in Churwalden rundeten das Programm ab – 3 herrliche Tage, mit denen die Pfarrei und die Kirchgemeinde Heerbrugg den MinistrantInnen dankt für ihren tollen Einsatz das ganze Jahr über.



Nach oben

Tessin/Italien -1-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

Tessin/Italien -2-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

Tessin/Italien -3-

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

Rheinfall/Connyland 9. August 2012

Nach kurzem Gebet und Lied machten sich die Ministranten der Bruderklausenkirche am Freitag auf zu ihrem Jahresausflug. Der Rheinfall bei Schaffhausen beeindruckte sie sehr. Vor der Terrasse unterhalb Schloss Laufen und vom Rheinfelsen aus sahen sie die tosenden Wasser auf sich zuströmen. Anschliessend im Connyland genossen sie eine Bahn nach der anderen. Weil es ein heisser Tag war, störte es sie nicht, dass sie bei den Wasserbahnen richtig nass wurden. Höhepunkt war aber natürlich die Show mit den drei Delphinen. Das Nachtessen genossen die Minis auf einer wunderbaren Seeterrasse in Steckborn, bevor die kleine aber fröhliche Truppe mit Messmer Volkmar Lehner, Frau Silvia Seitz und Pastoralassistent Reinhard Paulzen müde aber glücklich wieder zuhause ankam. Mit diesem interessanten Ausflug dankt die Pfarrei Heerbrugg den MinistrantInnen für ihren fleissigen und zuverlässigen Dienst im vergangenen Jahr.



Nach oben

2012 -1-



Nach oben

München 9. bis 11. August 2011



Nach oben

München -2-



Nach oben

München -3-



Nach oben

München -4-



Nach oben

München -5-



Nach oben

2010: Glockengiesserei Aarau



Nach oben

2010: Connyland Lipperswil



Nach oben

Ministrantenreise 2009

Heerbrüggler Minis reisten nach Freiburg + Rust

Die diesjährige Ministrantenreise führte vom 14.-16. August 10 Buben und 10 Meitli, begleitet von 5 Erwachsenen, nach Freiburg im Breisgau, zum Europapark Rust und an den Strandbad Schluchsee im Schwarzwald. Als sie nach der Ankunft in der modern und einladend eingerichtete Freiburger Jugendherberge schnell ihre Betten bezogen hatten – der Blick auf das Freiburger Bundesliga-Stadion grad hinter dem Dreisam-Flüsschen liess die Fussballerherzen höher schlagen – ging es in die Innenstadt. Das majestätische Münster strahlte in der abendlichen Beleuchtung, und bei Pizza und Pasta kamen sie so richtig gemütlich in Ausflugsstimmung. Der Samstag war dem Europapark in Rust gewidmet. Von einer wilden Bahn ging es zur nächsten. Das Schlangestehen lohnte sich für „Silver Star“ und „Mir“, „Blue Fire“ und „Atlantica“, aber auch für mehr gemütliche Dinge wie „Poseidon“ oder das „Geisterschloss“. Die Erwachsenen, Mütter Christa Eichmann, Ada Machi, Vroni Sieber, Messmer Volkmar Lehner, Pastoralassistent Reinhard Paulzen gaben jeweils den kleinen Gruppen als Begleitung die nötige Rückendeckung und waren auch jederzeit erreichbar. Nur wenig Zeit blieb zwischendurch für Imbiss und für das Nachtessen. Dieses nahmen sie auch noch im Park ein, denn zur freudigen Überraschung wurde tagsüber bekanntgemacht, dass wegen des tollen Sommerwetters der Park bis um 21 Uhr geöffnet bleibe – das Einschlafen bereitete dann keinem mehr Schwierigkeiten. – Nach dem Sonntagsfrühstück hiess es bereits wieder: Betten räumen. Der Sonntagsgottesdienst im prachtvollen Freiburger Münster wurde wegen der vielen Wechselgesänge nie langweilig – gerade der Gottesdienst liess den Eindruck von diesem alten Gotteshaus, seinen Fenstern und Säulen, seiner Höhe besonders lebendig werden. Extra fein war gleich danach das Glacé auf dem Münsterplatz. Mitten im Schwarzwald lockte das Strandbad Schluchsee mit einer eindrucksvollen 100m-Rutschbahn. Auch wenn die Sommerhitze Unmengen von Menschen zum Baden motiviert hatte, so hat das erfrischende Bad im Schluchsee bzw. im Strandbad richtig gut getan! Vor der Rückfahrt wurde den 10 Buben und 10 Meitli noch einmal ganz ausdrücklich der Dank der Heerbrüggler Kirchgänger, Pfarrei und Kirchgemeinde nebst Kirchverwaltung übermittelt für ihren eifrigen und fleissigen Dienst das ganze Jahr über bzw. auch für ihr Proben. Die Reise war das Zeichen für diesen Dank, die MinistrantInnen wussten es zu schätzen und dankten von Herzen. Ca. 17.30 Uhr wurden sie auf dem Kirchplatz in Heerbrugg wieder wohlbehalten von ihren Eltern in Empfang genommen.



Nach oben

Die gesamte Reisegruppe vor dem Freiburger Münster




Nach oben

Jeder, der durch Freiburg läuft, gibt gut Acht auf die Wassergräben. Also auch die Minis aus Heerbrugg. Klar, dass diese in die „Engelgasse“ hingehören!



Nach oben




Nach oben

Das Freiburger Münster ist bekannt für die kunstvollen, je speziell gestalteten Wasserspeier, hoch in Dacheshöhe; und gestaunt haben die Minis da. Und geschaut! Und gestaunt!



Nach oben




Nach oben

Der Europapark war natürlich ein besonderer Hochgenuss für die Heerbrüggler MinistrantInnen, so was gibt’s nicht jedes Jahr!



Nach oben




Nach oben

Impressum